Blasorchester Meudt e.V.

Get Adobe Flash player

Aktuell

Seit dieser Woche bereitet sich die Flötengruppe des Blasorchesters FFW Meudt e.V. auf ihr allererstes Weihnachtskonzert vor. Zwei Auftritte – das Adventskonzert am 6. Dezember und der Seniorennachmittag - stehen den Mädels in der Adventszeit bevor und dafür werden fleißig Weihnachtslieder und sogar ein Weihnachtsgedicht eingeübt. Wer die Gruppe tatkräftig mit Flötentönen unterstützen möchte, ist samstags ab 11:00 Uhr in der Gangolfushalle herzlich willkommen.

 

Auch in diesem Jahr haben wir wieder 3 Martinszüge begleitet, am Montag in Niederahr, am Dienstag in Meudt und heute in Herschbach. Und an jedem Ort gab es andere Brezel: mit Zucker, mit Zuckerguss und ganz ohne. Alle lecker auf ihre Art. Besonders gefreut haben wir uns, dass das Jugendorchester so fleißig mitgespielt hat, denn es ist gar nicht so einfach zu musizieren, im Dunkeln die Noten zu erkennen, gleichzeitig zu marschieren, in der Reihe zu bleiben, auf gleicher Höhe mit dem rechten Nachbarn zu gehen ...  eine wirklich tolle Leistung von den Jungs!

 

Wir werden in diesem Jahr wieder an 3 Martinszügen teilnehmen – Montag in Niederahr, Dienstag in Meudt und am Mittwoch in Herschbach. In diesem Jahr sind erstmals die Jungs unseres Jugendorchesters mit dabei sein - wir freuen uns sehr über die Unterstützung, da die Züge doch recht früh für Berufstätige anfangen.

 

   Unser Orchester im Jahr 1967, als wir noch die Feuerwehrkapelle waren.

   Die Namen der einzelnen Musiker sind unten zu finden.

 

 

 

 

Also: Hier die Musiker ... Lücken werde noch gefüllt

von links nach rechts, 1. Reihe

Richard Kretz -Richi- (Tuba), X Böckling (Tuba), Schorsch -wie heißt er noch?- (Schlagzeug,) Walter Lauf (Schlagzeug), Peter Heuser (Dirigent), X (Flügelhorn), Ferdi Lütkefedder (Tenorhorn), Helmut Henrich (Tuba), Günther Kaiser (Tuba)

von links nach rechts, 2. Reihe
X Fiebig (?), X? (Tenorhorn), Toni X (Flügelhorn), X? (Horn), Herbert Jösch (Horn), Willi Jösch jun. (Horn), X Weimer (Horn), Werner Herz (Trompete), X Lichtenhagen (Trompete), X? (Trompete), Aloisius X - Allo - (Tenorhorn)

von links nach rechts, 3. Reihe
X Hoppenstock (Schlagzeug), Lothar Böckling (Tenorhorn), Arno Kaiser (Tenorhorn), Konrad Blech (Flügelhorn), Winfried Wolf (Tenorhorn), Alfred Nattermann - Enne Alfred? - (Klarinette), Aloisius Nink (Klarinette), Berthold Diefenthal - Berdl - (Trompete)

von links nach rechts, 4., obere Reihe
X? (Späger- Bernhard) (Klarinette), Josef Diefenthal - Jupp - (Posaune), Günther Lütkefedder (Posaune), Walter Jösch - Schwarz Walder - (Posaune), Horst Müller - Fetze Horst - (Posaune), Georg Jösch (Flügelhorn)

Die Registerproben für unsere Adventskonzerte (1. und 2. Advent) beginnen. In dieser Woche beginnen die Klarinetten mit den Detailproben. Da werden neben Intonationsübungen natürlich die Notenstücke des Adventskonzertes in alle Einzelheiten zerlegt - der Spaß bleibt dabei absolut nicht auf der Strecke.